Freitag, 31. August 2012

Pflaumenkuchen mit Streuseln auf Quark-Öl Teig

Einkaufen macht Spaß! Frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse kaufe ich besonders gerne auf dem Markt ein. Ich liebe es über den markt zu schlendern und die ganzen frischen Auslagen zu bewundern. Ich sauge dann die verschiedenen Gerüche und die bunte Atmosphäre der verschiedenen Menschen Stände und Stimmen in mich auf. 

Wir haben das Glück Dienstags und Freitags Markttag (in unserem Stadtteil) zu haben. Heute war es wieder so weit und ich habe mich mit meinem Korb unter die Leute gemischt. Zunächst wanderten Eier und Kartoffeln, die ich immer am selben Stand kaufe, in meinen Korb. Dann ging ich zu dem Gemüse- und Obststand meines Vertrauens. Gurke, Paprika, Salat, Tomaten, alles aus eigenem Anbau, und Möhrengrün für das Zwergkaninchen standen auf meiner Liste. Während die Marktfrau die verschieden Gemüse holte, fiel mein Blick auf herrliche Pflaumen (oder Zwetschgen, je nachdem wie man sie nennt). Sofort hatte ich das Bild von Pflaumenkuchen mit Streuseln vor Augen und schwups waren auch schon zwei Kilo heimische Pflaumen in meinem Korb verschwunden.
Frische Pflaumen vom Markt


Donnerstag, 30. August 2012

Backen - für echte Männer



Hier nun mal ein kleiner Videobeitrag für Zwischendurch. Ich sage nur: "Backen für echte Kerle". Aber natürlich dürfen auch die Mädels einmal reinschauen. ;-D







Mittwoch, 29. August 2012

Mediterranes Schwein mit Salbei-Gnocchi

Kennt Ihr das Gefühl, wenn man spontan auf etwas Lust hat und sich im Kopf eine Idee herauskristallisiert, die dann sofort in die Tat umgesetzt werden will? So war es bei mir am letzten Montag. Wir hatten noch Gnocchi im Kühlschrank und anstelle diese wie sonst mit italienischem Gemüse zu einer Gemüsepfanne zu verarbeiten habe ich mich an den tollen Geschmack von Salbeibutter erinnert. 
Gnocchi, Salbei und Butter sind die Grundzutaten für Salbei-Gnocchi

Dienstag, 28. August 2012

It's only the beginning.... mein erster Post

Liebe Leserinnen und Leser,

Wie aufregend: mein aller erster Post auf meinem kleinen Food-Blog! Schon seit längerer Zeit, genauer gesagt seit fast anderthalb Jahren, lese ich verschiedene Foodblogs im World Wide Web. Auch den Wunsch einen eigenen Foodblog zu betreiben habe ich schon seit längerem und nun bin ich endlich dabei meinen ersten Post zu schreiben!

Backen & Kochen ist Leidenschaft, Genuss und Phantasie!

Ich freue mich darauf, mit Euch meine Koch- und Backerlebnisse zu teilen. Für mich bedeutet sowohl das Kochen als auch das Backen Phantasie, Genuss und Leidenschaft. Es ist großartig, wie man mit wenigen (ok, manchmal auch vielen) Zutaten leckere Dinge erschaffen kann und das (meistens) mit wenig Aufwand! Überhaupt finde ich, dass Kochen oder Backen nicht unbedingt kompliziert und vielschrittig sein braucht. 

Besonders beim "täglichen Geschäft", wenn ich für meinen Schatz und mich unter der Woche koche, müssen Gerichte nicht länger als 1/2 oder 1 Stunde brauchen. Gerichte, die zwar schnell sind, aber dennoch lecker und selbstgekocht sind. Am Wochenende oder für Freunde kann es natürlich auch gerne mal aufwendiger sein. Zur Geburtstagsparty oder anderen Parties machen wir gerne ein großes Buffet mit selbstgemachten Leckereien. Von all diesen Kocherlebnissen werde ich Euch erzählen und hoffe, dass Ihr Anregungen für eure eigene Küche findet.

Ähnlich verhält es sich mit meinen Backerlebnissen. Ich backe nämlich mindestens genauso gerne wie ich koche. Ich werde Euch von Cookies, Muffins, Kuchen und Torten berichten und meine favorisierten Rezepte   teilen. In diesem Post seht Ihr ein paar "alte" Kreationen meiner Backküche.

Vanillemuffins mit lila Frischkäse-Frosting für die Hochzeit einer Freundin.
Copyright by circle  of confusion ( http://c-o-c.tumblr.com/)

Motivtorte zum Geburtstag meiner Schwester (2011)

 Mal sehen, wie meine Torten und Gerichte in Zukunft aussehen werden. Ich hoffe Ihr seid dabei!!! :)

Auf ein baldiges Wiederlesen,

Eure kirasol