Montag, 26. August 2013

"una fiesta mediterranea": Die Party war ein voller Erfolg und hier sind die Gewinner!

Meine Lieben,

wie habt Ihr das letzte schöne Wochenende verbracht? Ich habe mich unter Anderem an den wirklich tollen Beiträgen der virtuellen Gartenparty "una fiesta mediterranea" erfreut und hoffe, dass auch Euch dieses bunte Buffet gefällt. :)

Blogevent

Montag, 19. August 2013

Lila Cake Pops mit Schokokern

Es ist schon eine Weile her, da hatten wir Besuch von meiner Schwester und meinen zwei Nichten. Neben einem schönen Einkaufsbummel in der Stadt und einem kleinen "Urlaubsausflug auf die Insel" (übrigens ein wunderschönes kleines Café!), habe ich zusammen mit meinen Nichten leckere und herrlich mädchenhafte Cake Pops verziert.

Cake Pops


Dienstag, 13. August 2013

Blogchallenge "Sommerdrinks" - Die Teilnehmer und ein kleines Probiervideo :)



Meine Lieben,

letzte Woche hatten Der Nachtwind und ich Euch gefragt, welcher Drink Euer Lieblings-Sommerdrink ist. Anstatt Euch nun von unserer kleinen Probierrunde am letzten Samstag zuschreiben, haben wir uns überlegt, dass wir es Euch einfach zeigen.



Dienstag, 30. Juli 2013

PAMK "Zusammen schmeckt's besser"

Am letzten Donnerstag war es endlich soweit: Ich habe mich mit meiner lieben Tauschpartnerin Nicole von Nicoles kleiner Food Blog getroffen, um die Leckereien der Post aus meiner Küche-Aktion "Zusammen schmeckt's besser" zu übergeben. Denn dieses Mal hieß es nicht "packe dein Paket" sondern durch die Nähe des Wohnorts konnten wir uns in der Innenstadt von Essen treffen. 

PAMK Juli
Zusammen schmeckt's besser!

Ich habe dieses Mal alles für einen süßen Nachmittag mit der besten Freundin bzw. dem Liebsten zusammengepackt: 
  • Coca-Cola-Schoko-Kuchen
  • Zitronenlimonade
  • Macadamia-Cranberry-Cookies
  • und Himbeer-Blondies
Wie immer gab es die Rezepte für Nicole auch in einem kleinen Rezeptheft gesammelt. Für die Dekoration habe ich kleine Fähnchen designed. Das Rezepteheft und die Fähnchen könnt Ihr Euch hier downloaden. :) Das Farbschema von Rot und weiß hat sich spontan durch den Kooperationspartner der diesmaligen PAMK-Aktion ergeben. Wer erkennt ihn? ;) Die Kiste ist übrigens eine alte Mandarinenkiste des letzen Winters!

Montag, 29. Juli 2013

Sommer, Sonne, Abkühlung... Der Nachtwind & Kirasols Kitchen suchen erfrischende Sommerdrinks!

"Das heißeste Wochenende des Jahres" ist das letzte Wochenende ja nun doch nicht geworden, denn die Temperatur hat keinen neuen Hitzerekord erreicht. Ich persönlich fand das auch überhaupt nicht schlimm, denn gute 38 °C sind mir schon mehr als genug. :)

Doch wenn es so warm ist, wie kann man sich dann Abkühlen, insbesondere wenn man nicht gerade das Meer oder einen See in der Nähe hat? 

Eine Möglichkeit ist es, kühlende Getränke zu sich zu nehmen. Doch immer nur Wasser wird auf die Dauer langweilig und aus diesem Grund suchen die Jungs von Der Nachtwind und ich Eure besten Sommerdrinks. Jede Woche haben Sie dort nämlich eine sogenannte Blogchallenge, bei der die Leser kreative Antworten geben müssen. In dieser Woche haben sie mich gefragt, ob ich als "Expertin" mit in der "Sommerdrinks-Jury" sitzen möchte. Natürlich habe ich ja gesagt und freue mich schon sehr auf die Ideen.


Die Regeln der Blogchallenge

  • Entwerft euren eigenen Drink und testet ihn zunächst selbst.
  • Postet das Rezept als Kommentar entweder hier bei Kirasols Kitchen oder im entsprechenden Post bei Der Nachtwind oder schickt eine E-Mail.
  • Es zählt jedes Getränk mit mindestens zwei Zutaten. Obst, Saft, Minzblätter etc. werden jeweils als eigene Zutaten gewertet.
  • Die Drinks dürfen sowohl alkoholisch als auch anti-alkoholisch sein.
  • Einsendeschluss ist der: 02.08.2013 bis 24:00

Als Jury nehmen wir uns anschließend eine Woche Zeit und testen die Drinks. Nach der Juryabstimmung geben wir den offiziellen Gewinner mit dem Cocktail, der uns am Besten geschmeckt hat und den wir für den besten "Sommerdrink" halten, bekannt. Der Gewinner erhält anschließend einen Challengepunkt. 

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Kreieren Eures ultimativen Sommer-Erfrischungsdrinks und freue mich auf Eure Ideen!

Eure kirasol ♥


Mittwoch, 24. Juli 2013

Grillen mit Freunden - meine Geburtstagsparty 2013

Vorletztes Wochenende habe ich meinen Geburtstag mit einer Grillparty gefeiert. Natürlich gab es nicht nur Fleisch vom (Elektro-)Grill auf dem Balkon, sondern auch einen fröhlichen Mix an Beilagen und Dips.

Geburtstagsparty 2013



Montag, 22. Juli 2013

Good News: Das Blogevent "una fiesta mediterranea" wurde verlängert!!!!!

Meine Lieben,

genießt Ihr auch die Sonne? Der Sommer meint es endlich richtig gut mit uns, denn die Sonne scheint vom blauen Himmel! Was passt da also besser, als ein mediterranes Gericht auf einer Garten- oder Balkonparty? Da der Sommer sich nun von seiner besten Seite zeigt und dieses in der nächsten Zeit auch so bleiben soll, habe ich mich dafür entschieden, die virtuelle Gartenparty in den August zu verschieben! Was das für Euch bedeutet? Ihr habt nun bis zum 18. August 2013 Zeit!

Blogevent

Montag, 8. Juli 2013

"Una Fiesta Mediterranea"-Blogevent und kulinarische Eindrücke von Mallorca

Ist es nicht wunderbar? Endlich lacht auch hier in Deutschland die Sonne vom Himmel. Am Wochenende hatten wir beinahe 30 Grad und haben die Sonne genossen. Ok, vornehmlich im Schatten, weil's in der Sonne einfach zu heiß war, aber so oder so legt der Sommer momentan richtig zu.

Ich kann's kaum glauben, aber unser Mallorcaurlaub ist schon wieder eine Woche her. In der letzten Woche ist bereits so viel passiert, dass es sich manchmal so anfühlt, als wären wir gar nicht weg gewesen. :/ Dann aber schaue ich mir unsere schönen Fotos an und weiß wieder, dass wir da waren und wie schön es gewesen ist. 

Mallorca2013
Die Halbinsel "La Victoria" mit Blick auf die Bucht von Pollenca

Montag, 1. Juli 2013

Schoko-Bananen-Cupcakes... und ich bin wieder da!

Meine Güte, es ist ja schon Juli! Zwar merkt man hier in Deutschland nicht so viel davon, dass es jetzt eigentlich Hochsommer sein soll, doch davon lasse ich mir nicht die Laune verderben. :) Schließlich ist heute mein Geburtstag und irgendwie scheint die Sonne doch für jedes Geburtstagskind, oder nicht? (Gerade lugt sie sogar zwischen zwei Wolken hervor ;) ) Außerdem haben wir noch immer die Sonne im Herzen, denn auf Mallorca, wo wir in diesem Jahr die letzten zwei Wochen wieder im Urlaub waren, hat sie täglich vom Himmel gelacht.

Sobald ich die ganzen schönen Fotos sortiert habe, werde ich Euch eine kleine Kostprobe der schönen und malerischen Seiten Mallorcas, die wir in diesem Jahr besucht haben, zeigen. Ihr könnt Euch auch auf kulinarische Highlights freuen.... Außerdem werde ich dann am Ende der Woche mein erstes kleines Blogevent veranstalten! Das Event hat in gewisser Weise etwas mit meinem Urlaub zu tun, doch was genau, das wird noch nicht verraten. :) 

Schoko-Bananen-Cupcakes

Damit Euch die Wartezeit nicht zu lang wird, habe ich heute endlich das Rezept der Schoko-Bananen-Cupcakes für Euch, die ich im Juni für den Besuch bei meiner Schwester gebacken habe. Die sind bei den Kindern super angekommen. Zudem bleiben sie mehrere Tage frisch und saftig, obwohl wir sie wegen des Frostings im Kühlschrank aufbewahrt haben.

Mittwoch, 12. Juni 2013

Spargelliebe: Spargelquiche & Spargelsuppe.... oder doppelt Spargel kurz vom Ende

Da bin ich wieder! Ja, es ist schon einige Zeit her, dass ich mich hier habe blicken lasse, doch seid gewiss, ich habe Euch nicht vergessen! Und auch meine Küche ist in der letzten Zeit nicht leer geblieben, weshalb ich Euch heute gleich zwei Gerichte präsentieren möchte. Ich habe ja schon im letzte Post anklingen lassen, dass ich Spargel super gerne esse und verarbeite und in diesem Jahr haben wir die Spargelzeit wirklich redlich genutzt.

Spargel

Bevor sie nun am 24. Juni zu Ende geht und der Spargel seine notwendige Ruhezeit erhält,habe ich zwei Rezepte für Euch, einmal mit weißem und einmal mit grünem Spargel.



Dienstag, 28. Mai 2013

Spargelliebe: Hähnchenkeule in Wermuth mit grünem Spargel

Es ist schon einige Zeit her, dass ich dieses Gericht gekocht habe, doch erst jetzt komme ich dazu, es für Euch zu bloggen. Vor ein paar Wochen haben wir meinen Papa besucht und alle Zutaten für leckere "Hähnchenkeulen in Wermuth mit grünem Spargel" mitgebracht.

Hähnchen in Wermuth


Montag, 13. Mai 2013

Erdbeerliebe: Hmhhhh Erdbeer-Charlotte!

Am gestrigen Tag war ja Muttertag. Deshalb haben mein Schatz und ich seine Mama besucht. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen und einen leckeren Kuchen gebacken. Wobei gebacken nicht das richtige Wort ist, denn die super leckere Erdbeer-Charlotte wird nicht gebacken, sondern "nur" gekühlt.

Schon lange hatte ich vor, eine Charlotte zu machen, denn ich finde diese Torten wirklich sehr hübsch und wenn sie dann noch gut schmeckt, was will man mehr? Das ursprüngliche Rezept habe ich in der aktuellen Ausgabe des "Gugelhupfs", dem Backclub-Magazin von Dr. Oetker, gefunden. Wie meistens habe ich das Rezept etwas abgewandelt, insbesondere habe ich den Anteil an Erdbeermarmelade erhöhnt und die Masse zusätzlich mit Joghurt verfeinert. Reine Mascarponecreme finde ich nämlich persönlich viel zu fettig schmeckend, deswegen der Joghurt. :)

ErdbeerCharlotte

Mittwoch, 8. Mai 2013

Ich wurde getagged... und das gleich zweimal!

Meine Lieben,

ich hoffe, Ihr lasst Euch die Laune vom trüben Wetter heute nicht vermiesen. Heute geht es mal nicht um ein neues Rezept, das ich Euch vorstellen möchte, sondern ums taggen. Taggen kannte ich bis vor kurzen nur von Google+ oder von Instagram, wo man seine Bilder mit Hashtags (#) versehen kann. Doch in der letzten Woche wurde ich bzw. mein Blog gleich von zwei lieben Bloggerinnen getagged.

Montag, 6. Mai 2013

Rhabarber #1: Rhabarbertorte ♥

Habt Ihr am Wochenende auch das schöne Wetter genossen? Am Samstag waren wir in der Stadt und haben leckeres italienisches Eis bei unserer Lieblingseisdiele gegessen. Sonntag dann habe ich für uns mein absolutes Lieblingsrezept für Rhabarbertorte gebacken. Es stammt von meiner Mama und schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch ganz einfach. :)

Rhabarbertorte


Freitag, 26. April 2013

Klassiker: Nussecken selbermachen

"Wie wäre es denn mal wieder mit einem Klassiker?" Das dachte ich mir vor einiger Zeit, als ich mir die ganzen tollen Beiträge der 5. Post aus meiner Küche Aktion auf Pinterest angeschaut habe. Da haben sich nämlich einige Teilnehmerinnen für Nussecken entschieden. "Die musst du auch mal selber machen", dachte ich mir also und gedacht, getan. Schnell im Backbuch meiner Mama gestöbert und da habe ich ein sehr leckeres Rezept gefunden.  Wie immer habe ich es leicht angepasst. :)

Klassiker: Nussecken

Mittwoch, 17. April 2013

Klassiker - Eierlikör mit Bourbon Vanille

Meine lieben Küchenfreundinnen und Küchenfreunde,

zunächst möchte ich alle neuen Mitglieder auf meinem kleinen Blog begrüßen. Ich freue mich riesig über jedes neue Gesicht in meiner Küche! Und weil es so schön ist gemeinsam in der Küche zu stehen und ein Likörchen zu trinken, gibt es heute ein leckeres Rezept für Eierlikör. 

DIY - Eierlikör


Montag, 15. April 2013

DIY - Beeren-Smoothie... fruchtig frisch und richtig gesund!

Ist es nicht wundervoll, dass jetzt endlich der Frühling da ist, die Temperaturen im zweistelligen Bereich  bleiben und vor allem die Sonne vom Himmel lacht? Passend zu diesem tollen Frühlingswetter habe ich einen hübschen Vitaminkick für Euch!

DIY - Beeren-Smoothie

Dienstag, 2. April 2013

Lammkarree mit Balsamicoreduktion und grünen Bohnen... nicht nur an Ostern ein Genuss!

Meine Lieben, 

wie war Euer Ostern? Hat der Osterhase Euch viele Eier gebracht und vorallem etwas Sonne geschenkt? Wir hatten das große Glück, dass wir gestern am Ostermontag die Sonnenstrahlen auf dem Balkon genießen konnten. Unseren Balkon haben wir in weiser Voraussicht bereits am Samstag auf Vordermann gebracht und mit vielen blühenden Blumen bestückt. So konnten wir den freien Tag genießen und unsere Gesichter in die Sonne halten - wenn auch in eine Decke gehüllt.

Es tat unheimlich gut, endlich wieder draußen an der sich langsam erwärmenden Luft zu sein und gleich hatten wir das Bedürfnis, den Grill anzuwerfen und die Gartensaison einzuläuten. Das haben wir dann aber doch nicht getan, da unser Kühlschrank nicht darauf eingestellt war. Außerdem hatte ich für diesen Feiertag eh bereits ein leckeres Essen geplant. Am gestrigen Tag gab es nämlich ganz leckeres Lamm bei uns, das gar nicht schwer nachzukochen ist!

blog_frühlingsgruß


Freitag, 29. März 2013

PAMK - Meine Kindheitserinnerungen zum Naschen

Diese Woche ist wieder Post-aus-meiner-Küche-Tauschwoche und auch mein Backofen ist heiß gelaufen. Dieses Mal war das Thema "Kindheitserinnerungen". 

PAMK6
Kleine Marmorküchlein, Kleine Rheinische Apfeltartes, Milchreis mit Apfelmus

Sonntag, 24. März 2013

Kleine Petit Fours oder ich backe mir den Frühling!

Geht es Euch momentan auch so, dass ihr aus dem Fenster schaut und denkt: wo ist der Frühling? Der muss doch schon längst da sein mit Blumen, Vögeln und hellgrünen kleinen Blättchen an den Bäumen! Doch leider scheint das blaue Band sich dieses Jahr ungewöhnlich lange Zeit zu lassen, was ja sogar die Experten verwundert... Gut, man muss echt kein Experte sein, da reicht ja schon ein Blick aus besagtem Fenster. Letzten Donnerstag hatte ich es dann satt, mir vom schlechten Wetter auf Gemüt drücken zu lassen und so habe ich mich entschlossen den Frühling einfach selbst zu backen! Wie das geht? Nun, ich zeige es Euch! Schmeißt Euren Backofen an und backt  meine kleinen Frühlingsbringer nach: "Petit Fours mit Himbeeren und weißer Frischkäseschokocreme" Die sind zwar etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

Petit Fours zum Frühling

Dienstag, 19. März 2013

Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos - Rezept gegen Winterdepression

So, heute gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen von mir. Ich weiß, ich habe Euch wieder sträflich vernachlässigt. Momentan bin ich etwas deprimiert von diesem wenig konstanten, wenig frühlingshaften Wetter. Wobei wir, toi toi toi, hier bei uns noch Glück haben momentan und "nur" Regen haben. Die Sonne schaut auch zwischendurch vorbei, doch leider immer nur dann wenn ich auf der Arbeit vorm PC sitze....

Um mir und Euch ein bisschen Sonne in den Kochtopf zu zaubern, gibt es heute eine super leckere "Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos", die realtiv schnell gemacht ist und wirklich ein tolles Farbenspiel mit sich bringt:

Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos
gegen Winterdepression: "Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos"

Montag, 25. Februar 2013

Red Velvet Cupcakes - wie roter Samt mit Häubchen

Der Februar ist schon fast wieder rum! Kann man sich sowas vorstellen? Gut, der Monat ist ja eh immer was kürzer als alle anderen Monate des Jahres, aber trotzdem... Die Zeit rennt einfach so schnell vorbei, dass ich manchmal denke, gibt es nicht doch eine "Pause" oder "Langsamer"-Taste...

Vor bald zwei Wochen war der 14. Februar und damit Valentinstag. Persönlich finde ich den Tag völlig überbewertet und beispielsweise möchte ich an dem Tag keine Schnittblumen von meinem Freund geschenkt bekommen, da ich sie an diesen "besonderen" Tagen besonders teuer finde. Folglich habe ich am Tag vorher ein supersüßes Primelgesteck bekommen, dass jetzt auf unserem Wohnzimmertisch steht und ein bisschen Frühlingsstimmung verbreitet.

Liebe geht durch den Magen! Das Küchenplausch Event

Mittwoch, 20. Februar 2013

Kiras Kolumbosols #2 - Ein Wochenende in Hamburg (3)

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinen letzten Blogposts! Ich habe mich sehr gefreut! Heute komme ich endlich dazu, Euch den dritten Teil meines kleinen Reiseberichts zu präsentieren. Vom ersten und zweiten Tag unserer Hamburgreise habe ich Euch ja schon erzählt, heute gibt es den Bericht vom dritten und vierten Tag zusammen.

Am Samstag und damit dritten Tag unserer Hamburgreise haben wir uns morgens ins Shoppinggetümmel geworfen. Ok, morgens um 9:30 war auf den Straßen erstaunlichreweise noch nicht so viel los, aber im KDtorten-Shop in den Colonaden waren wir dennoch nicht die Einzigen. In diesen Laden wollte ich unbedingt, denn hier bei uns in der Gegend gibt es keinen Tortenzubehörladen, oder zumindest weiß ich von keinem. Natürlich kann man Tortenzubehör online bestellen, doch bin ich bei allem Bestelltem erst einmal skeptisch, da ich die Sachen vor dem Kauf nicht anfassen kann. Deswegen habe ich meinen Freund also in den quietsch rosa Laden (leider, habe ich hier schon wieder kein Foto von außen gemacht. :() geschleppt und mich in das Begutachten verschiedenster Spritztüllen von Wilton vertieft. Ihr glaubt gar nicht wie VIELE Tüllen es gibt. Zum Glück kam mir der zunächst noch etwas mürrisch aussehende aber dann wirklich freundlich und hilfsbereite Besitzer (holländischer Akzent) zu Hilfe. Nach einiger Überlegung habe ich mich dann für eine kleine Auswahl an Tüllen und sonstigem Dekozubehör entschieden:

Unbenannt
Meine "Ausbeute" im KDtorten-Laden in Hamburg

Freitag, 15. Februar 2013

Kiras Kolumbosols #2 - Ein Wochenende in Hamburg (2)

Ich hoffe, Ihr hattet gestern einen schönen Valentinstag. Ich habe gestern Red Velvet Cupcakes gebacken, die Ihr Euch hier angucken könnt. Doch möchte ich Euch heute nicht weiter davon erzählen, sondern den zweiten Teil meines kleinen Hamburgreiseberichts erzählen:

Am letzten Freitag (am zweiten Tag unserer Reise, den ersten Tag findet ihr hier) sind wir dann früh in Hamburg erwacht und haben uns direkt in Richtung Sightseeing aufgemacht. Wir haben unser Hotel nämlich ohne Frühstück gebucht, da wir nicht so viel Zeit beim Frühstücken verlieren wollten. Also sind wir direkt zum Hauptbahnhof gelaufen und haben uns auf dem Weg ein Brötchen bei der Back Factory gekauft. Vom Hauptbahnhof sind wir dann zur Speicherstadt gefahren. Es war sehr faszinierend durch die imposanten Speicherbauten zu laufen, die wie Zeitzeugen aus einer anderen Zeit wirken.

Bei leichtem Schneefall wanderten wir durch die Speicherstadt bis zu Spicy’s Gewürzmuseum, einem Geheimtipp von Janina. Zum Glück war ich hartnäckig und habe Google Maps vertraut, denn der Eingang zum Museum war sehr unauffällig, sodass wir beinahe dran vorbei gelaufen wären. Mein Freund sagte gerade, dass das bestimmt nicht hier ist, als ich das kleine Schild „Zum Gewürzmuseum“ an einer der alten Speichertüren sah. Glücklich und ziemlich durchgefroren betraten wir also den Flur, der uns bis in den dritten Stock des alten Speichergebäudes führte. Sogleich fühlten wir uns in eine frühere Zeit versetzt und auch die exotischen Gerüche verschiedenster Gewürze schlug uns entgegen. Der Eintritt ist wirklich in Ordnung, wir haben 7 € für zwei Personen bezahlt. Als „Eintrittskarte“ haben wir jeder ein Tütchen mit schwarzen Pfefferkörnern erhalten, was ich sehr originell finde und uns gleich ein Lächeln auf die Lippen zauberte.  Erwartungsvoll begaben wir uns dann auf eine Reise durch die Welt der Gewürze, Gewürzproduktion und auch der Geschichte des Gewürzhandels in Deutschland. Da die nette Dame am Empfang nichts gegen Fotos im Museum einzuwenden hatte, hier eine kleine Auswahl unserer „Gewürzerlebnisse“: 

Hamburg-(2)
Ein Museum voller Gewürze: Das Spicy's Gewürzmuseum

Donnerstag, 14. Februar 2013

Kiras Kolumbosols #2 - Ein Wochenende in Hamburg (1)

Am letzten Wochenende zählten mein Freund und ich nicht zu den Karnvealswütigen sondern zu den Flüchtigen. Die letzten Jahre habe ich immer Karneval in Düsseldorf gefeiert (und ja auch in Köln und Bonn), doch hatten weder mein Freund noch ich dieses Jahr Lust auf das jecke Treiben. Also haben wir uns mehrere Tage frei genommen und einen Trip nach Hamburg geplant. Ich hatte meinem Liebsten eh ein Wochenende in Hamburg zu Weihnachten geschenkt und so konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: dem Karneval entfliehen und die schöne Stadt Hamburg besuchen. :) Tipps habe ich mir vorher übrigens bei der lieben Janina geholt, die als Hamburger Deern super Insidertipps gegeben hat. Vielen Dank dafür! ♥

Am Donnerstag war es dann also so weit: unsere kleine Reise begann mit einer entspannten Zugfahrt im HKX Zug für wenig Geld. Das kann ich Euch definitiv empfehlen, wenn ihr aus dem Rheinland/Ruhrgebiet kommt, denn wenn man früh genug bucht, kann man enorm sparen. Unsere Fahrkarten haben für zwei Personen hin und zurück gerade mal 91 € gekostet. (Bei der Bahn hätten wir mindestens das doppelte gezahlt!) Gut, wenn man mit viel Gepäck reist, hat man das mehrere Stunden auf dem Schoß, doch ist das nicht anders als in einem RE der Bahn. ;) Jedenfalls sind wir pünktlich in Hamburg HBF angekommen und waren innerhalb weniger Minuten an unserem "Design and Style Hotel Hamburg-Centrum". (Leider habe ich von außen kein Foto gemacht, das ist mir aber erst hinterher aufgefallen. :|) Der Check-in verlief ohne Probleme und auch mit dem Zimmer waren wir sehr zufrieden. Unser Zimmer fällt in die Kategorie Economy Plus und hatte ein schönes Doppelbett, Flatscreen und ein sehr schönes Dusch/WC. Das Hotel habe ich übrigens über die Hotelhomepage gebucht, wo wir bei drei Übernachtungen 15% Rabatt bekommen haben!

Hamburg-(10)
Design and Style Hotel Hamburg-Centrum - unser Hotelzimmer!

Sonntag, 3. Februar 2013

Egg Muffin - oder Muffin mal anders

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, meine Lieben!

Gestern Abend waren wir in "Django", dem neuen Quentin Tarantio Film. Meinem Freund und mir hat er gut gefallen, auch wenn mache Stellen schon sehr brutal waren. Ich will Euch nicht zu viel verraten, doch kann ich sagen, dass besonders Christoph Waltz klasse gespielt hat. bin schon auf die Oscars gespannt, er hätte seinen als Bester Nebendarsteller definitiv verdient! Aber auch die anderen Darsteller wie Jamie Fox und Leonardo Di Caprio waren super!

Heute haben wir dann ausgiebig geschlafen und schön gefrühstückt.Meine Frühstücksidee zum Nachbacken sind leckere "Egg Muffins"! Dies sind herzhafte Muffins, die zum einen super schnell gemacht sind und zum anderen sehr lecker schmecken. 

Egg-Muffins - super zum Sonntagsfrühstück!

Mittwoch, 23. Januar 2013

Schwedische Köttbullar ganz einfach selbstgemacht!

Huii, das Wetter ist ganz schön kalt geworden. Bei uns hat es geschneit und die Stadt ist hübsch weiß überzuckert. Ok, mittlerweile ist der Schnee auf der Straße und den Bürgersteigen schon wieder matschig grau und teilweise sind die Straßen ziemlich glatt wegen dem Eis... Aber dennoch mag ich es, dass der Winter doch noch gekommen ist.

Freitag, 18. Januar 2013

FFF #2 - Eine kleine Wohnungsbesichtigung

Heute Abend gibt es endlich wieder einen Bericht aus der Kategorie "Frage Foto Freitag". Die liebe Steffi fragt jeden Freitag fünf Fragen, die mit Fotos beantwortet werden sollen. Dieses Mal sind es Fragen zu Orten in der eigenen Wohnung. Deshalb wünsche ich Euch jetzt viel Spaß bei dem kleinen Fotorundgang durch unsere Wohnung. :)

Sonntag, 6. Januar 2013

Ein frohes Neues und ein vegetarisches Partyrezept mit Drink

Meine Lieben,

Ich wünsche Euch ein frohes und erfolgreiches neues Jahr!

Das erste Rezept des neuen Jahres ist eines, welches ich das erste Mal für die Geburtstagsparty meines Liebsten gemacht habe. Es eignet sich super für Partys, denn es ist tolles Fingerfood.

Das Rezept stammt aus der Backsendung "Enie backt" auf Sixx. Die Sendung gucke ich ganz gerne, die Rezepte sind einfach und inspirierend für weitere Eigenkreationen. Die Zigarrenröllchen oder Sigara Börek, wie sie im türkischen heißen, sind ganz einfach zu machen.

Sigara Börek
Sigara Börek - Zigarrenröllchen