Freitag, 12. Juni 2015

Erdbeerliebe: Erdbeer-Mascapone-Törtchen

Der Urlaub ist vorbei und jetzt sind wir schon fast zwei Wochen wieder zu Hause. Warum gehen die schönen Stunden eigentlich immer viel schneller rum als der "normale" Alltag?

Wenn ihr auch mal dem Alltag entfliehen wollt', aber nicht die Zeit für einen längeren Urlaub habt, dann ist diese Rezept vielleicht etwas für Euch. Glücklicherweise ist die Erdbberzeit ja jetzt in vollem Gange und auch die deutschen Freilanderdbeeren schmecken schon richtig schön nach Sommer.



Zum Muttertag waren wir bei meiner Schwiegermama und dafür hatte ich diese Erdbeer-Mascarpone-Törtchen gebacken. Der Teig sollte eigentlich ein Bisquitboden werden, doch ist mir der Teig extrem misslungen. So war der Bisquit nicht locker und fluffig, sondern hart und gar nicht lecker. Nach kurzer Verzweiflung habe ich mich an mein Lieblings-Rührteigrezept erinnert, dass einen lockeren Teig macht, fast so wie Bisquit. :) Hier nun kommt also das gelingsichere Rührteig verwendende "Erdbeer-Mascarpone-Törtchen" mit "fluffig leichter Creme" (Zitat meiner Schwiegermama :))


Erdbeer-Mascarpone-Törtchen

für den Teig
150 g butter oder Margarine
150 g Zucker
8 g Vanillezucker
1Prise Salz
4 Eier
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Tl Backpulver
für die Creme
250 g Mascarpone
200 g Joghurt
30 g Zucker
8 g Vanillezucker
Schale und Saft von 1 kleinen Bio-Zitrone
200 g Sahne
1 Prise Salz
1 Pk. gemahlene Gelantine

ca. 250 g Erdbeeren
6 Dessertringe, alternativ ein 20 er Tortenring

Für die Erdbeer-Mascarpone-Törtchen zunächst den Teig herstellen. Dafür den Zucker mit der Butter schaumig schlagen. Die Farbe der Creme sollte leicht weißlich werden. Dann die Eier nach und nach unterrühren und alles gut vermengen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen und unter den restlichen Teig rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Dabei darauf achten, dass der Teig nicht zu dunkel wird und mit einem Holzstab vor dem Rausholen prüfen, ob er durchgebacken ist. Den Boden zum Auskühlen zur Seite stellen. Dann mit einem Dessertring 12 runde Kreise aus dem Kuchen stechen. (Alternativ 2 Große)

Für die Creme die Mascarpone mit dem Joghurt, dem Zitronensaft, der Schale, dem Vanillezucker und dem Zucker glatt rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einem weiteren Becher die Sahne mit einer Prise Salz steif schlagen. In einem kleinen Topf die gemahlene Gelantine nach Packungsbeilage zubereiten (in kaltem Wasser quellen lassen und vorsichtig erwärmen). Einen kleinen Teil (2 EL) der kalten Creme zur Gelantine geben und glatt rühren. So passt sich die Temperatur an und die Gelantinemischung kann zur restlichen Creme gegeben werden. Zuletzt die Sahne vorsichtig unterheben. Die Creme in eine Spritztülle (oder einen Plastikbeutel) füllen und kurz in den Kühlschrank legen.

Die Erdbeeren putzen und in der Mitte durchschneiden. Die Dessertringe auf einen Teller stellen und jeweils mit einem Kuchenkreis bestücken. Auf den Kuchenboden die Erdbeeren setzten. Dabei darauf achten, dass die Schnittfläche den Dessertring berührt. Anschließend die Creme auf die Erdbeeren und in die Zwischenräume spritzen bis der Dessertring fast gefüllt ist. Zuletzt die restlichen Kuchenkreise als Deckel auf die Törtchen setzen. Zur Dekoration mit der restlichen Creme einen kleinen Swirl auf das Törtchen spritzen und alles mit einer halben Erdbeere (lasst hier die grüne Blüte für die schönere Optik dran!) garnieren. Die Törtchen für min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, sodass die Creme komplett fest werden kann. 

Nach der Kühlzeit die Törtchen vorsichtig vom Dessertring befreien. Dabei mit einem großen flachen Messer vorsichtig am Rand entlangfahren und das Törtchen vom Rand lösen.


Ich weiß, dass das Rezept ein wenig aufwendig ist, doch ist es die Arbeit definitiv wert. Bestimmt werden eure Lieben begeistert sein. :)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonnentag!

Alles Liebe,
Kira ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥